studia-historica

 

Deutschland: Themengebiete

 

-zurück zur Anfangsseite-

 

Forschungsfelder

Inhalte



aktuelle Sicherheitspolitik


Aufsätze, die im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Transformation der Bundeswehr entstanden sind. Darunter:

Notwendigkeit, Chancen und Risiken eines lageorientierten Krisen- und Konfliktmanagements aus deutscher Perspektive

Die Renaissance der Söldner? Privatisierung des staatlichen Gewaltmonopols im Verteidigungsbereich - eine Entwicklung und deren Folgen

Die Bundesrepublik Deutschland und der Islam - sicherheitspolitische Herausforderungen im nationalen und globalen Kontext

Krieg im Frieden? Die Bundesrepublik Deutschland und die innergesellschaftliche Bewältigung von Konflikten im Rahmen von Auslandseinsätzen der Bundeswehr

Die Umbrüche in der islamischen Welt Nordafrikas und des Nahen Ostens – Sicherheitspolitische Implikationen für Deutschland


Dazu als Buch zur Bundeswehr:

Denn bei uns steht einer für alle - Das Panzerartilleriebataillon 25 n.a. von 1997 bis 2008, Göttingen 2007.

deutsche Wirtschafts- und Sozialgeschichte des 19./20. Jahrhunderts


Bücher:

Am Rande der Gesellschaft? Uneheliche Geburten in Göttingen von 1875 bis 1919, Göttingen 2009.

Der Ausländereinsatz im Landkreis Osterode 1939-1945, Wernigerode / Berlin 2003 (Harz-Forschungen 18).


Aufsatz:

Die medizinische Versorgung von Ausländern im Landkreis Osterode - Das Spannungsfeld von Ethik, Politik und Krieg im Harz, in: Siedbürger, Günther und Andreas Frewer (Hg.), Zwangsarbeit und Gesundheitswesen im Zweiten Weltkrieg. Einsatz und Versorgung in Norddeutschland, Hildesheim/Zürich/New York 2006, S. 137-159.